Lego Technic 42035 – Muldenkipper

Lego Technic 42035 - Muldenkipper

Lego Technic 42035 - Muldenkipper
8.8

Anleitung

9.0 /10

Technikfaktor

9.0 /10

Funfaktor

9.0 /10

Stabilität

9.5 /10

Preis / Leistung

7.5 /10

Pros

  • Kolben und Zylinder
  • Verriegelbare Kippmulde
  • Optik
  • Robust
  • Mächtige Reifen

Cons

  • Kein Allrad / Differntial

Zum Angebot!

Mit dem Lego Technic 42035 – Muldenkipper kann man mächtig was auflegen.

Wie das große Original kann dieser Kipper Lasten transportieren und sogar mit einem Steuerrad gelenkt werden.

Lesen Sie mehr über den Aufbau dieses Lego Techic Sets und auch mehr zum Spielspaß im Folgenden.

36 Kundenrezesionen

Ca. 89,99 € * bei Amazon

Details zum Aufbau

Im Vergleich zu den anderen kleinen Lego Technic Baukästen, ist dieser vielleicht etwas schwieriger. Dies liegt zu einem daran, dass das Modell sehr kompakt konstruiert wurde und trotzdem mit einigen Funktionen aufwarten kann. Ab 9 Jahren sollte er aber alleine zu schaffen sein laut Hersteller. Darunter ist es empfehlenswert das Kind beim Aufbau ein wenig zu begleiten, damit sich keine gravierenden Fehler einschleichen. Auch bei den Aufklebern ist etwas Feinmotorik gefragt, sonst sieht das Ganze am Ende verkleckert aus.

Im Einzelnen geht der Aufbau nach Anleitung wie folgt vonstatten: Zunächst wird der Hauptteil des Fahrgestells samt zahlreiche kleine Vorbereitungen gebaut. Auch eine Anzapfung für die spätere Ansteuerung des Kolbens wird hier schon angelegt. Es folgt die Anbringung des Steuerrades, das auf die Vorderachse wirkt. Dann wird der Zylinder und Kolben aufgesteckt und die Verbindung zu der Welle mit Hilfe eines Treibriemens hergestellt. Der Vorderteil wird dann fast komplett fertiggestellt. Dazu zählt auch eine flache Front mit prominenter Stoßstange. Auch Seitenteile werden befestigt und die ersten Sticker aufgebracht.

Lego Technic 42035 - Muldenkipper AufbauDann wird eine kleine Führerkabine zusammengesteckt und an den Kipper befestigt. Anschließend wird schon das Lager für die Kippfläche angebracht. Es geht weiter mit der Kippmulde selbst. Diese besteht aus zahlreichen Einzelteilen, was aber dann zu einer sehr robusten Komponente führt. Nachdem man diese mit dem Fahrzeug verbunden hat, steckt man Fliesengitter zusammen, um das Kühlergitter an der Front anzudeuten. Am Schluss werden die massiven Reifen mit den Felgen vereint, auf die Achsen aufgesteckt und mit Technic Muffen gesichert.

Lego Technic 42035 - Muldenkipper B Aufbau PlanierradschlepperBeim B-Aufbau wird man relativ ähnlich durch die Komponenten geführt und erhält am Schluss einen Planierradschlepper. Dafür wurden die Seitenteile der Kippmulde zu einem Planierschild umfunktioniert und vorne beweglich wie bei einem Schneepflug angebracht. Die Verankerung der Mulde selbst wirk robust und langlebig.

Insgesamt benötigt man zum Aufbau vielleicht 30 bis 60 Minuten – je nach Geschick und Erfahrung. Profis können den Kasten aber locker in 15-20 Minuten schon fertig haben. Die Anleitung hat mit B-Aufbau insgesamt 128 Seiten.

Für Kinder: (4,0 / 5)
Für Jugendliche: (4,5 / 5)
Für Erwachsene: (3,0 / 5)
Schwierigkeit: (3,0 / 5)
Aufbaudauer: (2,0 / 5)

Der Lego Technic 42035 Muldenkipper

Lego Technic 42035 - Muldenkipper AbladenDieses Lego Technic Fahrzeug wirkt sehr robust und ist definitiv stabil gebaut. Besonders die massive Front und die Kippmulde sind – wie in der Realität – für schwerste Einsätze geeignet. Das Modell verfügt über keinen Allrad und Differential aber dafür einen kleinen Zylinder und angetriebenen Kolben. Die Anzapfung der Räder erfolgt über ein schönes System mit einem Treibriemen. Für so ein kleines Modell steckt also schon erstaunlich viel Technik drin, was Lego Technic Fans definitiv auf ihre Kosten kommen lässt.

Die Hauptfunktion dieses Grubenfahrzeuges ist aber die bewegliche Kippmulde. Diese ist sogar verriegelbar und wurde mit vielen gelben Bausteinen aufgebaut. Die Verankerung der Mulde selbst wirkt robust und langlebig.

Zum Spielen macht das Fahrzeug richtig Spaß, denn dank herausgeführter Lenkung kann man damit schön rumfahren. Auch das Volumen der Kippmulde ist schön groß um reichlich Bausteine und andere „Nutzlasten“ auflegen zu können.

Optisch ist es an reale Baustellen- und Grubenfahrzeuge angelehnt und im Schwarz-Gelb-Look gehalten.

Wem der Muldenkipper noch erstmal noch zu groß ist, der kann zuerst die kleinen Kompakt-Nutzfahrzeuge von Lego Technic probieren. In unserem Test-Bericht haben uns der Raupenlader und die Hubarbeitsbühne überzeugt.

Eigenschaften / Funktionen:

Besondere Funktionen dieses Sets sind unter anderem:

  • Lenkung der Vorderräder
  • Drehen sich die Räder, bewegt sich der Kolben im Motor auf und ab Kettenantrieb für den Motor.
  • Die Mulde lässt sich kippen

Maße / Technische Details:

  • Erscheinungsjahr: 2015
  • Modellnummer: 42035
  • Produktabmessungen: 26 x 7 x 19 cm
  • Gewicht: 549 g
  • Zusammenbau nötig: ja
  • Batterien notwendig: nein
  • Zielgruppe: Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 16 Jahren
  • Anzahl Bauteile: 362

Unser Fazit zur Technik

Lego Technic 42035 - Muldenkipper VerpackungLego Technic 42035 Muldenkipper fordert etwas beim Aufbauen, aber lässt sich aber trotzdem relativ fix fertigstellen. Man erhält ein tolles Modell mit angetriebenen Motorkolben und Zylinder, sowie einer beweglichen Kippmulde zum Spielen. Das Fahrzeug lässt sich schön über ein oben angebrachtes Steuerrad manövrieren und ist somit ideal für Kids und Technik-Fans.

Schön sind die Details wie die Übertragung der Raddrehung zum Kolben mittels einem kleinen Riemen, riesige Kühlergitter vorne sowie die geschützte Fahrerkabine.

Alternativ kann mit den Bausteinen ein ebenso anspruchsvolles B-Modell aufgebaut werden und man erhält am Schluss ein Planierradschlepper.

36 Kundenrezesionen

Ca. 89,99 € * bei Amazon

Author: Christian

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.